Informationen zu den Kugelschreiberdesigns

Artemis – für treffende Worte

Als griechische Göttin der Jagd weiß Artemis wie wichtig Treffsicherheit ist. Das gilt auch für die Wortwahl beim Schreiben. Ganz von alleine schreiben kann dieser Kugelschreiber leider noch nicht, aber mit seinem schlichten Design und dem edlen Schreibgefühl, ermöglicht er dir die volle Entfaltung deiner Kreativität. Zusammen mit ihrem Zwillingsbruder Apollo bildet Artemis ein unschlagbares Duo und das Set aus Kugelschreiber und Bleistift sollte auf keinem Schreibtisch fehlen.

Du kannst die Mine wechseln, indem du den hinteren Teil des Stiftes abschraubst. Dann kommt die Mine zum Vorschein und du kannst sie durch eine Standard-Großraummine oder eine Parker-Mine austauschen. Achte dabei darauf, nicht die Feder zu verlieren, die vorne an der Mine ist. Anschließend schraubst du den Stift einfach wieder zu und kannst weiterschreiben.

 

Dionysos – für Freude am Schreiben

Als Gott der Freude und Ekstase hätte sich der griechische Gott Dionysos sicherlich über solch einen Stift gefreut. Das ausgefallene Design gepaart mit einem edlen Holz macht diesen Kugelschreiber zu etwas ganz Besonderem. Die hochwertige Verarbeitung des Apollon wirst du direkt spüren und es macht einfach Spaß mit ihm zu schreiben. Dank des großen Designs liegt dieser Stift auch bei großen Händen gut in der Hand.

Für den Minenwechsel musst du den Drehmechanismus abschrauben und den Stift so drehen, dass die Mine herausrutscht. Achte dabei darauf, dass die Feder nicht verloren geht. Nun kannst du einfach eine neue Standard-Großraummine oder eine Parkermine einsetzen, den Drehmechanismus wieder aufschrauben und der Schreibspaß kann weitergehen.

 

Hermes – für wichtige Botschaften

Dieser Kugelschreiber garantiert absolute Zuverlässigkeit. Für den maximalen Fokus ist dieser Stift auf ein Minimum reduziert, nichts lenkt vom Schreiben ab. Durch den großen Holzanteil kommt die Maserung bei Hermes besonders gut zur Geltung. Dieser Stift liegt gut in der Hand und ist etwas schlanker als die anderen beiden Kugelschreiber.

Zum Wechsel der Mine kann die Spitze abgeschraubt werden und die Mine durch eine Standard-Großraummine oder eine Parkermine ersetzt werden. Anschließend die Spitze wieder drauf schrauben und weiterschreiben.